Lieblings-Beiträge

Autoren

Beiträge als E-Mail-Abo

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Themen

Blogroll

Facebook

Die Grüne Citytour – Hoch hinaus mit dem Doppeldeckerbus

24
Okt

Stuttgart von seinen schönsten Seiten entdecken…und dazu noch zahlreiche Sehenswürdigkeiten besuchen…und das alles an einem Tag?! Unmöglich? Von wegen!

Die zwei Routen der Citytour durch Stuttgart mit dem markanten, knallroten Bus machen genau das möglich – dank des Hop-on/ Hop-off-Prinzips. Das heißt man kauft sich eine Fahrkarte und kann an diesem Tag ganz beliebig und so oft man will an den Haltestellen der jeweilligen Tour zu- und aussteigen…Sightseeing leicht gemacht! 😀

Für mich ging es mitten im goldenen Oktober bei bestem Herbstwetter hoch hinaus: Auf der Grünen Tour bekam ich nicht nur viele schöne Eindrücke vom Stuttgarter Zentrum, sondern auch traumhafte Ausblicke über die Landeshauptstadt…und eines vorweg: Es war super! 😉

Roter Bus der Citytouren

Der rote Bus der Citytouren – Jeder Stuttgartbesucher hat ihn schon mal gesehen 😀

Das Ticket für die Citytour kann man entweder direkt im Bus oder an der Tourist-Information i-Punkt auf der Königsstraße kaufen. Einsteigen kann man theoretisch somit an jeder Haltestelle, für mich ging’s direkt am i-Punkt los.

Bei schönem Wetter wird aus dem Doppeldeckerbus kurzerhand ein luftiges Cabrio. Den Sonnenschein genießen während man sich auf dem oberen Deck den Wind um die Nase wehen lässt und dabei ganz entspannt Stuttgart erkundet – sonst noch Wünsche? 😀

Also nichts wie rauf auf das mobile Sonnendeck, den Fotoapperat gezückt, Sonnenbrille check – und los geht die Rundfahrt!

Infobroschüre der grünen Tour

Dank der Infobroschüre weiß man immer wo man sich gerade befindet…und ein paar Facts zu den Sehenswürdigkeiten fehlen auch nicht!

Auf der Tour selbst versogt einen der Audioguide über Kopfhörer mit interessanten Fakten, Hintergründen und Geschichten zu den Sehenswürdigkeiten…Fakten und Infos? Laangweeeiiliig!

Falsch! Der Audioguide der Stuttgarter Citytouren ist kein gewöhnlicher! Wer hier das bloße runterlesen eines Wikipedia-Artikels erwartet liegt daneben. Die Infos sind in einer kleinen Geschichte verpackt und auch sehr interessant erzählt. Nicht zu viel, nicht zu wenig, genau die richtige Menge an Wissenswertem rund um die Landeshauptstadt…gefällt mir! 😀

Apropos gefällt mir: Ein erstes Highlight der Tour hatte bereits der Audioguide für mich parat…die Sprachoptionen! Bevor ihr jetzt denkt, mir habe auf dem Deck die Sonne zu sehr auf den Kopf geschienen, lasst mich das schnell erklären: Für mich gehört zu einer Stadt auch immer ihre eigene Kultur, sei es Essen, Kunst, Geschichte…aber auch die Sprache. Innerhalb von Deutschland bedeutet das für mich, dass ich mich auch auf die einheimischen Dialekte freue.

Und genau deshalb finde ich den Audioguide der Stuttgarter Citytour auch so cool, denn er ist auf Schwäbisch verfügbar! Der Dialekt ist dabei genau richtig „dosiert“: Schwaben fühlen sich heimisch und auch auswärtige Besucher können dem Rumschwäbeln der Protagonisten mit einem Schmunzeln auf den Lippen problemlos folgen, Top!

Deshalb mein Tipp: Lasst euch für die Extraportion Stuttgart auf Schwäbisch führen, es lohnt sich! 😉

Audioguide der grünen Tour

Der Audioguide ist in vielen Sprachen verfügbar und – ganz wichtig – auch auf Schwäbisch! 😀

Die grüne Tour führt euch zu insgesamt acht Highlights der Schwabenmetropole. Nachdem die Fahrt am i-Punkt gegenüber vom Hauptbahnhof losging, war der erste Stop der Schlossplatz. Nach dem kleinen Ausflug in die Stuttgarter Innenstadt ging es dann hoch hinaus – Richtung Fernsehturm! 😀

Hier kann man wirklich sagen, dass der Weg das Ziel ist. Durch schöne, alte Wohngegenden, vorbei an der Villa Reitzenstein (das ist der Amtssitz vom Ministerpräsidenten) und entlang schöner Ausblicke geht es nach Stuttgart-Degerloch, soo schön!

Grüne Citytour auf dem Weg zum Fernsehturm

Der Weg nach Degerloch führt durch alte Wohngegenden…

Ausblick auf der Grünen Citytour

…vorbei an traumhaften Ausblicken…

…bis einen der Fernsehturm begrüßt! 😀

An der Haltestelle Fernsehturm bin ich dann ausgestiegen und habe einem der berühmtesten Stuttgarter Wahrzeichen einen Besuch abgestattet – Hop/on/Hop-off sei Dank. Meine Eindrücke von 150m Höhe könnt ihr in meinem Blogbeitrag zum Fernsehturm Stuttgart nachlesen (Und lasst es euch sagen, diese Aussicht…traumhaft!!)

Zurück vom Fernsehturm ging es mit dem Citytourbus weiter zur Zahnradbahn, die liebevoll auch „Zacke“ genannt wird.  Entscheidet man sich für eine Fahrt mit ihr, wird man mit weiteren schönen Ausblicken belohnt, es lohnt sich also! Die nächste Station bietet nochmal die Möglichkeit den Doppeldeckerbus gegen ein anderes Gefährt einzutauschen, nämlich die nostalgische Standseilbahn! Anschließend geht es weiter in den Stuttgarter Süden zum Marienplatz, welcher besonders gegen Abend zum coolen Szenetreff wird. Ausblickliebhaber kommen dann spätestens bei der nächsten Hop-on/ Hop-off-Möglichkeit wieder voll auf ihre Kosten. Nach einem kurzen Fußmarsch beschert die Karlshöhe allen Besuchern einen super Blick auf die Stadt und den Fernsehturm…und bei einem erfrischenden Kaltgetränk im Biergarten lässt sich der Anblick gleich doppelt genießen 😉 Nach knapp einer Stunde bietet sich am Linden-Museum dann die letzte Möglichkeit Stuttgart nochmal auf eigene Faust zu erkunden, danach gehts wieder zurück zum i-Punkt.

Naturgebiet auf der Grünen Tour

Der Weg zurück in die Innenstadt führt durch viel Natur…besonders im Herbst wunderschön!

Die grüne Citytour hat mir wirklich richtig gut gefallen. Die zahlreichen coolen Stopps sind perfekt zum selbstständigen Erkunden der City, auch abseits vom Trubel der Innenstadt. Aber selbst ohne ein einziges Mal auszusteigen bietet die Tour an sich genügend tolle Eindrücke…eine ganz bequeme Rundfahrt ist also genauso gut möglich! Durch den klasse Audioguide (immer dran denken –> schwäbisch 😉 ) bekommt man außerdem auf der gesamtern Tour Facts und Hintergründe erzählt, die auch wirklich interessant sind!

Mit den vielen Stuttgarter Highlights und vor allen Dingen den schönen Aussichtsmöglichkeiten ist die Grüne Citytour somit ein absolutes Pflichtprogramm für jeden Stuttgartbesucher! 😀 Doch aufgepasst: Nur noch bis Ende Oktober könnt ihr Stuttgart mit der Grünen Citytour von einer seiner schönsten Seiten entdecken, danach geht sie bis April in die Winterpause!



Keine Kommentare »


RSS feed for comments on this post. TrackBack URL



Leave a comment