Lieblings-Beiträge

Autoren

Beiträge als E-Mail-Abo

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Themen

Blogroll

Facebook

Feinschmeckerparadies Markthalle Stuttgart

7
Feb

Hallöchen liebe Genuss-Region!

Ich habe an diesem schönen Wintermorgen beschlossen, mal wieder einen meiner liebsten Indoor-Plätze aufzusuchen: Die Markthalle Stuttgart.

Für mich ein wahres Schlaraffenland und deshalb nehme ich euch auf den Ausflug mit 🙂

 

Außerhalb der Markthalle, ein schönes Fleckchen

 

Willkommen in der Markthalle!

 

Der Jugendstilbau, welcher schon lange unter Denkmalschutz steht, lädt zum Zusammensein, Einkaufen, genießen und schlemmen ein. Hier kommen die Leute zusammen, seien es Einheimische oder Touristen. Jeder Verkäufer schaut dir mit einem Lächeln entgegen und begrüßt dich herzlich, so macht einkaufen Spaß und ich war erstaunt, wie viele Stammgäste es gibt und wie die Marktverkäufer mit den Kunden ins Gespräch kommen. Die Atmosphäre ist urig, freundlich und einladend.

Immer wieder bin ich von der Auswahl überwältigt und sehe den Besuch in der Markthalle als wahres Spektakel an. Es gibt viele kleine Wege zwischen den Ständen und überall etwas zu erkunden, biegt man links ab, steht man vor italienischen Spezialitäten wie Schinken, Salami oder Nudeln. Biegt man rechts ab, gibt es spanischen Käse, verschiedene Chorizo oder auch die besten Öle.

Quer durch Europa – Innerhalb einer Stunde? JA!

Bei meinem Rundgang durch die Markthalle war ich in Frankreich und Italien, passierte Spanien, Kroatien und Ungarn und landete zum Schluss wieder in Deutschland. Wer es etwas schärfer mag, findet natürlich auch was, denn die asiatischen Gewürze, Kräuter und Lebensmittel sind auch vertreten.

Wenn ich die Bilder anschaue, bekomme ich schon wieder Hunger 🙂

 

Italienische Schmankerl

 

Frisches Obst wohin das Auge reicht…

 

Ein besonderes Einkaufserlebnis mitten in Stuttgart. Es ist verdammt schwer, den ganzen Angeboten zu widerstehen, denn man wird sofort von den Gerüchen und Eindrücken überwältigt- Achtung: Geht nicht mit leerem Magen hinein 🙂

Wenn man jedoch zurzeit an die Sommerfigur 2018 hinarbeitet, geht man am besten direkt in das erste Obergeschoss, denn dort gibt es die kalorienfreien Angebote von MERZ & BENZING. Auch hier eine riesengroße Auswahl an Möbeln, Dekoration, Küchenzubehör, Teppichen, Stoffen, Bett und Bad, Blumen , Kosmetik und Schmuck. Hier oben kann man ganz schön schnell die Zeit vergessen, indem man herumstöbert und sich von den stilvoll eingerichteten Verkaufsflächen verzaubern lässt. Die Fläche nimmt das gesamte erste Obergeschoss ein, also könnt ihr euch denken, wie viel es hier zu erforschen gibt.

Deko-Wunderland

Extra Fact: Da die Markthalle 2014 den hundertsten Geburtstag feierte, habe ich heute zehn historische Haltestellen gefunden während ich durch die kleinen Gänge geschlendert bin. Durch die verschiedenen Stationen erhält man einen Einblick in die Geschichte der Markthalle und diese wird modern und interessant gestaltet.

Cerezbrunnen

 

100 Jahre Markthalle!

Die Markthalle macht jedes Mal aufs neue einen super Eindruck und kann ich nur wärmstens empfehlen.

Ach ja, fast vergessen, es gibt nicht nur die Stände der Markthalle, sondern auch noch drei Restaurants. Auch hier ist für jeden was dabei, im „Marktstüble“ kriegsch Linsen mit Spätzle, im „Empore“ leckere Pasta und in der Tapasbar „Desirée“, natürlich, spanische Tapas!

Probiert´s aus 🙂

 

Hier noch ein paar Eindrücke von meinem Ausflug:

Wofür sind die alle? 🙂

 

Riesen Auswahl an Obst und Gemüse

 

Willkommen im Schlaraffenland!

 

Montag bis Freitag: 07:00 – 18:30 Uhr
Samstag: 07:00 – 17:00 Uhr



Keine Kommentare »


RSS feed for comments on this post. TrackBack URL



Leave a comment